ACTGreen® Barrier Coatings

Barrierelösungen für Verpackungen

Stoffe wie Öl, Fett oder Wasser haben einen starken Einfluss auf die Qualität von Verpackungen. Sie greifen den Bedruckstoff an, können die Druckfarbe beschädigen oder das Füllgut beeinträchtigen. Eine Barriere ist daher in vielen Fällen unerlässlich. Bisher wurden oft PE-Schichten als Barriere für Verpackungen verwendet. Mit Blick auf Nachhaltigkeit, Umwelt- und Klimaschutz ist es jedoch wichtig, solche PE-Verbunde zu vermeiden. ACTGreen® Barrier Coatings umfassen Wasser basierte Barrierelacke sowie wässrige TPE-Dispersionen als Beschichtung oder Bindemittelsystem (YUNICO®) für verschiedene Applikationen und Endanwendungen.
 

Entdecken Sie ACTGreen® Barrier Coatings. Kontaktieren Sie uns für detaillierte Informationen oder eine Produktempfehlung. 

KONTAKT

WASSER BASIERTE BARRIERELACKE

Barrierelacke von ACTEGA bauen eine hinreichende Wirkung auf gegenüber Wasser, Wasserdampf, Öl oder Fett. Hinzu kommen Barriere-Effekte gegen Alkohol, alkalische und saure Flüssigkeiten sowie Molkereiprodukte. Unsere Barrierelacke sind für die Innen- und Außenanwendung erhältlich. Sie können im Bogenoffset-, Flexo- oder Tiefdruck sowie über verschiedene Coater verarbeitet werden. Je nach Produkt finden sie bei Verpackungsherstellern und -druckern oder in der Papierindustrie Anwendung.

Mehr erfahren

WÄSSRIGE TPE-DISPERSIONEN 

Eine nächste Generation von Barrierebeschichtungen wird durch die wässrigen thermoplastischen Elastomerdispersionen der YUNICO®-Technologie ermöglicht. YUNICO® erlaubt es, verschiedene spezifische Eigenschaften in einer einzigen Dispersion zusammenzufassen. Hierunter fallen Barriere-Effekte und Heißsiegelfähigkeit, haptische Effekte sowie Rezyklierbarkeit. TPE-Dispersionen der YUNICO®-Technologie bieten eine große Bandbreite an Lösungen für Verpackungsmaterialien und Substrate (Papier, Pappe, Aluminium, Kunststoff). Als Bindemittelsystem finden sie auch bei der Papierherstellung Verwendung. 

Mehr erfahren

Wasser basierte Barrierelacke und -beschichtungen aus dem Blickwinkel von Nachhaltigkeit


Die schlechte Recyclingfähigkeit von PE-Layern - und damit der hohe Einsatz von Kunststoff - stellt einen großen Nachteil im Sinne der Nachhaltigkeit dar. PE-Layer geraten zunehmend in Verruf und werden immer umfassender reguliert. Gleichzeitig stellen die gesetzlichen Anforderungen an das Recycling oder die Entsorgung solcher Produktionsmaterialien eine große Herausforderung für viele verarbeitende Unternehmen dar. Oftmals geben Markenartikler den entsprechenden Druck an die Verpackungshersteller weiter. Dies ist insofern verständlich, als dass der Erfolg einer Marke heute auch von einer nachweislich nachhaltigen Produktionskette abhängt. Darüber hinaus haben Verpackungen im Rahmen des Produktlebenszyklus eine sehr kurze Lebensdauer und gelangen somit schnell in den Entsorgungsprozess. 

Auf allen Ebenen wird verstärkt nach Lösungen gesucht, um zusätzlichen Kunststoffabfall zu vermeiden. Wasser basierte Barrierelacke und  -beschichtungen können in vielen Fällen als sehr gute Alternative eingesetzt werden. 
 

Kundenvorteile bei Einsatz von Wasser basierten Barrierelacken und -beschichtungen:

  • Nachweislich nachhaltig: Durch die Vermeidung von PE-Layern und ein besseres Recycling  
  • Recycling: Einfaches und nachhaltiges Recycling der Endprodukte 
  • Vereinfachter Produktionsprozess: Kein PE-beschichtetes Material wird benötigt 
  • Verkürzte Liefer- und Produktionsprozess: Schnellere Lieferung durch Standard-Material 
  • Kostenoptimierung: Von der Papierproduktion bis zum Recycling - kostengünstiger, da der Recyclingprozess vereinfacht wird 
  • Supply-Chain-Optimierung: Keine Lagerung nötig und just-in-time Produktion 


​​​​​​​Bitte kontaktieren Sie uns für Ihre detaillierte Produktempfehlung (Kontakt).
Hier erhalten Sie unser White Paper.

PRODUKTBROSCHÜRE

Erfahren Sie mehr über ACTGreen® Barrier Coatings und erhalten Sie hier unsere Produktbroschüre.


​​​​​​​DOWNLOAD

Alle löschen