TECHNOLOGIE


Die EcoLeafTM-Technologie ist eine nachhaltige Alternative zur Herstellung dekorativer metallischer Verzierungen auf Etiketten und Faltschachteln mit herkömmlicher Folie. Die EcoLeaf-Technologie, die inline in Analogdruckmaschinen, Digitaldruckmaschinen oder Weiterverarbeitungsanlagen integriert oder in bestehende Anlagen nachgerüstet werden kann, besteht aus einem gedruckten Triggerbild und einer Metallisierungseinheit, die eine sehr dünne Schicht Metallpigmente auf eine Spenderwalze aufträgt, die auf das Triggerbild übertragen wird.

Durch die Erstellung des Triggerbildes mit verschiedenen Druckverfahren können Sie eine Vielzahl von Metalleffekten erzeugen:

  • Die Siebdrucktechnik ermöglicht taktile Metalleffekte auch auf folienbeschichteten Substraten und erübrigt das Prägen.
  • Flexo ermöglicht eine sehr feine Metallisierung bei höchster Auflösung.
  • Inkjet ermöglicht nahtlose und variable Metallisierung

Das konventionell aufgebrachte Triggerbild kann eingefärbt werden, was zu endlosen Möglichkeiten dekorativer Metalleffekte führt, die bisher nicht realisierbar waren.

EcoLeaf verwendet nur genau die Menge an Metallpigment, die für die Herstellung des metallisierten Motivs benötigt wird, wodurch die Notwendigkeit von Folien und der damit verbundene Abfall entfällt sowie die Recyclingfähigkeit der Druckprodukte verbessert wird.

EcoLeaf-Druckbilder sind nicht leitfähig und eignen sich für metallisierte mikrowellengeeignete Verpackungen. Die Technologie wird derzeit auf einer Vielzahl von Substraten getestet, darunter Standard-Etikettenmaterial und saugfähiges, raues Papier.

Alle löschen